Bitte wählen Sie Ihre Sprache
Der ideale Caravanspiegel für:
  • Pkw
  • Bus
  • Geländewagen
  • Montage innerhalb 5 Sekunden
  • absolut sicherer Halt
  • bequemes Einstellen
  • optimales Blickfeld
  • keine Sichtbehinderung durch Holme
  • verrutscht nicht
  • kein sperriges Aufbewahren...




Halter von außen auf den vorhandenen Außenspiegel aufschieben. Rändelschraube mit der Hand festziehen. Fertig!

Nach dem Anbringen des Halters an den Außenspiegeln setzt man sich einfach ins Auto, dreht die Scheibe runter und stellt den Spiegel kurzerhand ein. (An dieser Stelle müssen wir allerdings zugeben, dass die Wohnwagenfahrer, die alleine, also ohne irgendeine Begleitung in den Urlaub fahren, mit dem Beifahrerspiegel, ein wenig mehr Probleme mit dem Einstelllen vom Fahrersitz aus haben.)

Den Vorschlag eines Kunden, den Spiegel mittels Mikrocomputer der jeweiligen Verkehrssituation ausrichten zu lassen, haben wir ebenso wie beheizbare Spiegelgläser letztendlich verworfen.

Material: (...dem Rost Paroli bieten...)
Der Spiegelhalter besteht aus massivem Aluminium mit einem Durchmesser von 12 mm. Die Materialoberfläche ist eloxiert, um ein "Anlaufen" weitestgehend zu verhindern.

Alle Berührungspunkte des Halters an den vorhandenen Außenspiegel sind durch Weich-PVC geschützt!

Bewegliche Teile: (...was kann sich während der Fahrt lösen?)
Nichts kann sich lösen, da alle Teile bis auf die Feststellschraube (Rändelschraube) fest miteinander montiert sind. Die Rändelschraube besitzt außen eine dicke Kunstoffrändelung, die ein problemloses Anziehen des Halters garantiert. Gegenüberliegend sitzt eine kugelgelagerte Kunstoffdruckplatte, die sich der Neigung des vorhandenen Außenspiegels anpasst und somit absolut festen Halt bietet.

Rückspiegel: Plan - gewölbt?
Vielen ist die Situation bekannt: Sie möchten mit Ihrem Gespann überholen, schauen in den Zusatzspiegel und sehen den rückwärtigen Verkehr in ausreichendem Abstand. Sie setzten den Blinker, ziehen heraus und ... fast wäre es passiert. Wahrscheinlich fahren Sie dann auf der Fahrerseite mit einem gewölbtem Spiegel.

Gewölbte Spiegel bieten den Vorteil wesentlich mehr Sicht nach hinten wiederzugeben. Der Nachteil: weder Geschwindigkeit noch Größenverhältnisse stimmen.

Plangläser bieten dem Fahrer die Möglichkeit, den rückwärtigen Verkehr real und ohne Täuschungen wiederzugeben. Die Wiedergabe ist 1:1. Der Nachteil ist, dass Plangläser schlecht Vibrationen aufnehmen können. Die Wiedergabe ist dann unscharf.

Unsere Empfehlung ist daher: fahren Sie gemischt! Fahrerseite = Planglas (keine Täuschung, richtiges Einschätzen des rückwärtigen Verkehrs.) Beifahrerseite = gewölbtes Glas (mehr Sicht beim Wiedereinscheren, hierbei müssen Sie ja die Geschwindigkeit des Überholten nicht real sehen, Sie wissen die Geschwindigkeit ja, Sie haben ihn schließlich überholt!)

Für technisch Interessierte:
Halter Gewicht, je nach Ausführung: ab 200 gr.
Gesamtlänge: ab 350 mm je nach Fahrzeugtyp
Spiegelgröße: ca. 115 x 180 mm

Sonstiges:
Die serienmäßige Ausstattung reicht für 2,40 mtr Wohnwagenbreite. Für 2,5 mtr. Wohnwagenbreite stellen wir für viele Fahrzeuge längere Halter her, so dass auch hier noch optimale Sicht gegeben ist.

Preise:
-> siehe Bestellung

Wo kann man den Halter bekommen?
Fragen Sie einfach Ihren Fachhändler nach "Oppi`s Spiegelhalter" ®. Achten Sie bitte darauf, dass er Ihnen auch den Richtigen zeigt. Oppi`s Huckepackspiegel ® ist silberfarbig und alle Endpunkte sind durch blaue Weich-PVC-Kappen geschützt!! Sollte Ihr Fachhändler den Spiegel widererwarten nicht im Programm haben, schicken Sie uns eine Mail, - Fax oder rufen Sie uns einfach an. Wir werden Ihnen auf jeden Fall weiterhelfen.

Noch was... (das war's dann aber auch)
Ölen Sie mal hin und wieder das Gewinde der Rändelschraube ein. Jahrelange Freude ist meistens das Ergebnis der Pflege. Und noch für alle Winterurlauber: befreien Sie den Halter nach Gebrauch vom Straßensalz und ölen das Gewinde anschließend leicht ein. Die Rändelschraube und Ihr Portemonnaie werden es Ihnen danken.

Tschüss und allzeit gute Fahrt mit "Oppi`s Huckepackspiegel" ®
wünscht C. Opgenorth